• EICEP Gastschüler
  • EICEP Austauschschüler

Gastfamilie werden

Mit EICEP die Welt mit neuen Augen sehen!

6.000 Wörter braucht man, um sich in einer fremden Sprache sehr gut verständigen zu können. Unsere Gastkinder aus Guatemala besuchen eine deutschsprachige Schule und möchten gerne ein paar deutsche Worte in ihrer neuen Gastfamilie dazulernen.

Als Gastfamilie bieten Sie den Kindern in der Zeit ihres zwei Monate dauernden Aufenthalts ein Zuhause. Und neben den neuen Vokabeln bekommen die Kinder auch einen Einblick in unsere österreichische Kultur.

Marillenknödel und Erdäpfelgulasch, Hofreitschule und Stephansdom – gibt es nur in Österreich. Und Sie als Gastfamilie auch!

Unsere Gastkinder aus Guatemala…

…  sprechen deutsch.
… sind zwischen 13 und 18 Jahre alt.
…  besuchen in Guatemala die österreichische oder deutsche Schule.

Was eine Gastfamilie erwartet?

  • Jugendliche sollen die Möglichkeit haben im Familienverband der Gastfamilie mitzuleben.
  • Mit dem Gastkind zieht natürlich auch eine fremde Kultur bei Ihnen zuhause ein.
  • Das Gastkind braucht in seinem Übergangs-Zuhause in der Gastfamilie einen Rückzugsort und angemessenen Schlafplatz.
  • Die Unterhaltskosten für Gastkinder werden von EICEP getragen.
  • Ein Schüleraustausch nach Guatemala oder Spanien kann nach Wunsch gern organisiert werden.

Kontaktieren Sie uns.